Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V.
Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin
und Internationale Gesundheit e.V.
 
Drucken Print

 

Mitteilung des Auswärtigen Amtes:

"Die tansanische Botschaft in Berlin weist auf ihrer Webseite weiterhin auf eine Impfnotwendigkeit für die Einreise nach Sansibar bei Ankunft aus Europa hin.

Die örtlichen Gesundheitsbehörden der teilautonomen Inselgruppe haben jedoch förmlich gegenüber dem Auswärtigen Amt und Reiseveranstaltern erklärt, dass diese Impfvorschrift aus Sicht des sansibarischen Gesundheitsministeriums nicht gilt, sondern:

Alle Reisenden aus Deutschland und Europa, die direkt nach Sansibar reisen, sich weniger als 12 Stunden im Transit in einem Gelbfiebergebiet aufhalten oder über den Flughafen oder Hafen vom Festland Tansania aus einreisen, keinen Nachweis einer Gelbfieberimpfung benötigen.

Rückmeldungen von Reisenden bestätigen dies.

Aus Sicht des Auswärtigen Amtes kann daher auf die Impfung bei Vorliegen der o.g. Voraussetzungen verzichtet werden. Im Zweifel sollten die Hinweise des sansibarischen Gesundheitsministeriums mitgeführt werden."