Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V.
Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin
und Internationale Gesundheit e.V.
 
Drucken Print
Nepal Geringes Risiko v.a. in der Regenzeit (Juli-Oktober) < 2.000 m im S in ländlichen Gebieten des Terai v.a. an der Grenze zu Indien, Bara, Dhanukha, Kapilvastu, Mahotari, Parsa, Rautahat, Rupendehi und Sarlahi Royal Chitwan Park ganzjährig T
  Malariafrei: Kathmandu, Pokhara, Himalaya.  
  Erreger: P. falciparum 14%